DWIBS (Diffusion weighted whole body imaging )

Die DWIBS-Technik ist ein einzigartiges und ganz neues diagnostisches Verfahren. Es erlaubt die Entdeckung krankhafter Prozesse mit einer sehr hohen Empfindlichkeit. Die allermeisten Krankheiten (z. B. Entzündungen oder Tumore) führen im menschlichen Körper zu Veränderungen des Stoffwechsels, die mit sogenannten Diffusionsstörungen der Zellen einher gehen. Eben diese Diffusionsstörungen lassen sich mit einer DWIBS-Untersuchung sichtbar machen, somit frühzeitig erkennen und einer Therapie zuführen. Eine Ganzkörper-DWIBS-Untersuchung nimmt weniger als 30 Minuten in Anspruch. Bei einem unauffälligen Befund lassen sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit entzündliche Veränderungen oder Tumore ausschließen.

Rö-DWIBS