Patient bei uns

service Wir sind eine reine Privatpraxis. Das bedeutet, dass wir mit dem Versicherten selbst abrechnen. Eine Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen ist nicht möglich.

Unser Angebot richtet sich an Patienten, die Mitglied einer privaten Krankenversicherung sind sowie KVB-Versicherte, Beihilfe-Versicherte, Postbeamtenversicherte (Post-B) und freiwillig Versicherte. Die Abrechnung erfolgt auf Basis der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Wir sind dazu verpflichtet, Ihnen vor der Untersuchung ein Formular auszuhändigen, in dem Sie uns mit Ihrer Unterschrift bestätigen, dass wir Sie darüber aufgeklärt haben, Ihnen die Untersuchungskosten privat in Rechnung zu stellen. Die Rechnung reichen Sie nach Erhalt bei Ihrer privaten Versicherung ein. Ob und in welchem Umfang eine Kostenerstattung bzw. –beteiligung erfolgt, ist abhängig vom individuellen Vertrag. Im Einzelfall fragen Sie bitte zuvor bei Ihrem Versicherungsträger nach.

Selbstverständlich können Sie unsere Leistungen auch als gesetzlich Versicherter in Anspruch nehmen, wenn Sie bereit sind, die Kosten selbst zu tragen (Selbstzahler). Über deren Höhe informieren wir Sie im Vorfeld der Untersuchung gerne.

Bei weiteren Fragen zur Abrechnung helfen wir Ihnen gerne mit Auskünften weiter.